Manchmal

muss man einfach mal

ans Meer fahren

Arrow down

WILLKOMMEN!

Sie haben Ihr Ziel erreicht

Wir freuen uns, Ihnen unser Ferienhaus in Rosenfelde in der Lübecker Bucht an der deutschen Ostseeküste vorstellen zu dürfen.

Umgeben von einem echten ostholsteinischen Knick (Wallhecke) bietet das ehemalige Landarbeiterhaus des Hofguts Rosenfelde mit seinen rund hundertzwanzig Quadratmetern Wohnfläche und dem fünfzehnmal so großen Garten jeden erdenklichen Freiraum, um ungestört Urlaub vom Alltag zu machen. Denn schon die alten Römer wußten: Sanitas per aquam! Zu gut deutsch:

Manchmal muß man einfach mal ans Meer fahren!

So schaut’s aus

Ein- & Ausblicke

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte. Besser sind zwei oder drei oder …

Bevor wir noch mehr texten (keine Angst, das kommt noch), nachfolgend ein paar Eindrücke von drinnen und draußen. Sollte auf einem Foto keine Stromleitung durchs Bild laufen oder kein Laternenmast die Aussicht stören, steht da auch in echt nichts dergleichen. Hier ist nichts gephotoshopt!

Zuhause ist da, wo nicht nur der Schlüssel passt

Haus & Hof

Schöner wohnen

Größter Raum des Hauses ist das geräumige Wohn- und Eßzimmer.

Der Eßtisch hat standardmäßig vier Stühle, ist für die größere Tafelrunde aber ausziehbar und erweiterbar.

Zur Zerstreuung stehen Spiele, Bücher, Musikanlage und ein Farbfernsehempfangsgerät mit Satellitenanschluß bereit.

Man lebt nicht nur von Luft und Liebe

Dreh- und Angelpunkt ist die handgefertigte Küche. Sie ist vollständig ausgestattet mit Kühlschrank, Kaffee-, Toast-, Eierkoch- und Spülmaschine sowie jeder Menge Besteck und Geschirr. Probieren Sie statt des langweiligen Elektroherds ruhig mal den rustikalen Holzofen zum Kochen! 

Wenn Ihnen die fünf Schritte ins Eßzimmer nebenan zu weit sind, speisen Sie einfach in der Küche. Ein Tisch mit vier Stühlen steht für kleine und große Mahlzeiten bereit.

Und versäumen Sie nicht, Ihren kulinarischen Köstlichkeiten mit frischen Kräutern aus dem Garten die ganz besondere Note zu verleihen.

Mit allen Wassern gewaschen

Im Erdgeschoß finden Sie das fußbodenbeheizte Badezimmer mit Dusche und WC.

Im Vorraum steht für alle Fälle eine Waschvollautomat ostwestfälischer Provinienz bereit („Miele, Miele sprach die Tante, die alle Waschmaschinen kannte“). Die Wäsche trocknen Sie am besten an der frischen Ostseeluft - bei Sonne auf der Leine im Garten, bei unbeständiger Witterung im Treckerschuppen.

Ruhe vor dem Sturm

Im Obergeschoß liegen zwei Schlafzimmer mit Doppelbett und ein Kinderzimmer mit Bettcouch und Kinderbett.

Damit Sie die gute Luft und die himmlische Ruhe unbehelligt von summenden Plagegeistern genießen könnne, sind in den Schlafgemächern alle Fenster  vorsorglich mit Moskitonetzen abgedichtet.

Hallo Welt?!

Unser internettes Ferienhaus verfügt über WLAN. Erwarten Sie von der Verbindungsgeschwindigkeit auf dem gar nicht so platten Land aber (noch) nicht zu viel: Brieftauben sind schneller! Der Glasfaseranschluß ist allerdings bestellt. Jetzt müßte der Ausbau nur endlich in die Pötte kommen.

Draussen zuhause

Rund um das Haus finden Sie zu jeder Zeit eine brauchbare Stelle für ein Nickerchen (oder ein Picknick?) unter holsteinischer Sonne: Mitten auf der grünen Wiese, auf dem rosenumrankten Freisitz auf dem Hof, unter dem Apfelbaum, in der Hängematte oder doch lieber - stilecht für die Ostseeküste - im Strandkorb?

Apropos Picknik: Der Grillrost Außenkamin ist nicht nur so groß bemessen, daß Sie mehr Würstchen gleichzeitig auflegen als essen können. Praktischerweise sind Feuerstelle und zugehörige Sitzgelegenheiten auch großzügig überdacht.

kinderfreundlich

Eigentlich wollten wir das hier gar nicht erwähnen, weil man eine richtige Sandburg natürlich am Strand baut. Deshalb nur der Vollständigkeit halber: Wir haben auch einen Sandkasten!

Sportplatz

Die Rasenfläche des Gartens reicht für Ball- und sonstige Spiele in jedem Fall aus.  Wenn Sie weiter hinaus wollen, bedienen Sie sich einfach der Fahrräder in der Garage. Allein für den historischen Trecker dort gilt: nur gucken, nicht anfassen!

Werbevideos und Produktfilme

Dumme rennen, Kluge warten,

Weise gehen durch den Garten.

— Rabindranath Tagore

Hier sind wir

Lage & Plan

Rosenfelde gehört zur Gemeinde Grube im Kreis Ostholstein. Rosenfelde als „Ortsteil“ zu beschreiben, wäre schon zu viel des Guten. Denn unser Ferienhaus ist Teil einer ehemaligen Landarbeitersiedlung, bestehend aus gerade einmal vier Häusern an der Stichstraße Richtung Rosenfelder Strand/Ostsee.

Wir empfehlen die Anreise mit dem Auto. Füttern Sie Susi, Uschi oder wie immer Sie Ihr Navigationssystem nennen, mit 54°15′57″N und 11°03′22″O. Das Sexagesimalformat klingt zu kompliziert? „Rosenfelde 10, 23749 Grube, Deutschland“ geht auch.

Filmaufnahmen in FullHD
Hochwertige Filmmusik
Filmkommentare von Voice-Over Sprechern

Die Bahn kommt

Die nächsten Bahnhöfe sind Oldenburg und Neustadt - jeweils „in Holstein“(!).

Wo bleibt der Bus?

Fünfzig Meter von unserem Haus entfernt liegt die Haltestelle für den Linienbus.

Nur fliegen ist schöner

Zum nächsten Flughafen ist es näher als zum Bahnhof!

Es kommt darauf an, was man daraus macht

Wind & Wetter

Die Gemeinde Grube liegt an der Lübecker Bucht, eine der sonnenreichsten Regionen Deutschlands. Der Seewind hat in den küstennahen Regionen die dunklen Wolken häufig schon weggepustet, wenn es im Landesinneren noch regnet. Achten Sie mal bei der Wetterkarte im Fernsehen darauf, wie oft nördlich von Lübeck ein Sonnensymbol eingezeichnet ist - Sie werden überrascht sein!

Reizvolles Klima

Das leichte Reizklima der Ostseeküstenregion ist normalerweise überaus angenehm und sonnenreich obendrein.

Reizwetter anderer Art kann es auch geben. Gemeint sind die Tage, an denen das Wasser ausnahmsweise mal von oben kommt. Wie gut, daß Ihnen dann ein ganzes Haus zu Gebote steht statt eines engen Pensionszimmer mit Uromas Mobiliar. Wenn Sie es sich erst bei knisterndem Kaminfeuer gemütlich gemacht haben, wollen Sie sowieso nicht mehr nach draußen.

Und außerdem:

„Sonnenschein wirkt köstlich,

Regen erfrischend,

Wind aufrüttelnd,

Schnee erheiternd.

Wo bleibt da das schlechte Wetter?“

Ist von John Ruskin. Könnte auch von uns sein.

Copyright 2000-2021 Oliver Heinemann

Im Sinn der Nutzerfreundlichkeit setzen wir auf diesen Internetseiten - einige wenige - Cookies ein.

Für weitere Einzelheiten lesen Sie unsere Datenschutzerklärung.